Neueste Beiträge


Mehr als nur Mode: die Bedeutung von Sportbekleidung im Sport

Nachdem wir nun das Konzept von Athleisure diskutiert haben, werfen wir einen Blick zurück auf die Kernanwendung von Sportbekleidung im Sportbereich. Sportbekleidung ist etwas, das nicht nur wegen der Athleten oder Berühmtheiten populär geworden ist, die sie gedrückt haben oder damit gesehen worden sind.

Im Kern geht es bei Sportbekleidung immer um bestimmte Dinge. Schauen wir uns an, was diese Dinge heute sind.

Komfort

In erster Linie geht es bei Sportbekleidung darum, den Komfort des Sportlers zu erhalten. Sport kann wirklich anstrengende Aktivitäten sein, die Sprints und andere sich wiederholende Bewegungen beinhalten, die Energie verbrauchen. Um diese effektiv und ohne jegliches Unbehagen durchführen zu können, wurde die Sportbekleidung so konzipiert, dass sie völlig ergonomisch für die Bewegung ist.

Wenn Sportveranstaltungen eine ganze Weile andauern können, ist es für die Athleten ganz wichtig, dass sie sich wohlfühlen, wenn sie versuchen, einen Sieg für sich und ihr Team zu sichern.

Leistung

Apropos Bewegung, sportliche Kleidung wird auch für einen anderen Zweck verwendet: Spitzenleistung. Wenn es jemanden gab, der Ihnen gesagt hat, dass das, was Sie tragen, Ihre Leistung nicht beeinträchtigt, dann sollten Sie das jetzt besser korrigieren.

Sportarten, die etwas mit Geschwindigkeit zu tun haben, sagen Ihnen, dass das, was Sie tragen, zählt. Sie werden den Luftwiderstand und den Windwiderstand begrenzen wollen, wenn Sie sich vorwärtsbewegen. Die richtige Sportbekleidung hilft Ihnen dabei.

Sicherheit

Schutzkleidung ist auch ein Zweig der Sportbekleidung und Sportmarken. Im American Football sind die Spieler verpflichtet, Polster und Helme zu tragen – so haben sie bessere Chancen auf Sicherheit in der Mitte des Spiels. In Sportarten, die Traktion erfordern, ermöglichen Schuhe den Athleten, sicher zu sein, während sie trainieren.

Da die Athleten ihr Bestes tun, um ihre Ziele zu erreichen, wäre es wichtig, dass ihre Sicherheit von größter Bedeutung ist. Es ist nicht nur die Arena, in der sie ihren Sport ausüben. Es liegt am Stoff, den sie zum Material ihrer Schuhe tragen. Jede einzelne Sache spielt eine gute Rolle für die Sicherheit unserer Athleten.

Zum Abschluss

Sportbekleidung geht über die Marke und den Sportler hinaus. Es geht um den Komfort, die Leistung und sogar die Sicherheit, die sie den Sportlern (sowohl Profis als auch Freizeitsportlern) bieten können. Wenn es etwas gab, was wir darüber wissen, dann ist es die Tatsache, dass sich die Sportbekleidung weiter entwickeln wird, aber immer noch ihre Kernprinzipien im Mittelpunkt ihrer Entwicklung stehen.

Warum halten Sie Sportbekleidung für wichtig?

Bildquelle: visual.ly

 

Der Aufstieg der sportlichen Kleidung für die Freizeit: Warum Nicht-Athleten populäre Sportmarken wählen

In den letzten Jahren hat es einen signifikanten Anstieg von Menschen gegeben, die Sportbekleidung gesehen haben, aber nicht wirklich Sport treiben oder ins Fitnessstudio gehen. Der Begriff für diesen speziellen Trend ist Athleisure – etwas, das von vielen jüngeren Berühmtheiten wie Justin Bieber oder Kylie Jenner populär gemacht wurde. Sie hat sogar eine ganze Kulturbewegung in Südostasien inspiriert.

Wenn Sie lachen wollen, können Sie den Begriff „Hypebeast“ verwenden. Lacht beiseite, das ist ein ganz neuer Trend, der eine ganz andere Ebene des Konsumverhaltens der jüngeren Generationen hervorgebracht hat. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum sich so viele der neuen Generation tatsächlich für Sport entscheiden würden.

Stil

Einer der Hauptgründe, warum der Sport in der Modebranche Fuß gefasst hat, war, wie stilvoll bestimmte Stücke zusammengesetzt aussahen. Viele der führenden Stilikonen der neueren Generation standen ganz im Zeichen der Online- und Offline-Präsentation.

Das ganze Konzept der Sportfreizeit bestand darin, sich zu entspannen und doch zusammenzufügen. Niemand könnte den Komfort leugnen, den ein gutes Paar Jogginghosen bringen kann, aber die Arten von Jogginghosen, die jetzt verkauft werden, sehen nicht wirklich wie die Jogginghosen von früher aus. Stattdessen sind sie jetzt stilvoller.

Komfort

Abgesehen vom Stil gab es keinen Zweifel an dem Komfort, den sportliche Kleidung auf den Tisch brachte. Schließlich ging es bei dem gesamten Konzept darum, mit Leichtigkeit anstrengende Dinge tun zu können. So war es für viele der aktiven jungen Generation nur sinnvoll, den Sport zu fördern.

Sie waren nicht nur sehr stilvoll, sie waren auch ziemlich bequem, wohin sie auch gingen oder was auch immer sie taten.

Vielseitigkeit

Ein weiterer Grund, warum der Sport in der Popularität explodierte, war, wie praktisch er war. Wenn Sie bestimmte Stücke zusammensetzen, können Sie in bestimmten halbformalen Einstellungen ganz präsentabel aussehen. Wenn man über die jüngere Generation hinausschaut, arbeiten heute viele der Arbeiter aus der Ferne. So ist es wirklich praktisch für sie, in Outfits zu sein, die es ihnen ermöglichen, von der Arbeit zu Hause zu den Besorgungen zu gehen, ohne sich um das Aussehen kümmern zu müssen.

Zum Abschluss

Athleisure ist sicher nicht mehr wegzudenken. Von diesem Trend profitieren nicht nur die Sportmarken. Die Vielseitigkeit der Sportbekleidung ist für den täglichen Gebrauch sichtbar geworden. Da es ein massives Interesse an Freizeitsport gibt, sehen Sportmarken massive Preisrückgänge, um einen ganz breiten Markt von Verbrauchern anzusprechen.

Glauben Sie, dass Sie sich für Athleisure interessieren würden?

Bevor Sie sich entscheiden: Welche Besonderheiten sollten Sie bei einer Marke beachten?

Die Verbraucher waren schon immer ziemlich wankelmütig über die Marken, die sie unterstützen wollen. Dies gilt insbesondere für Sportmarken. Es war sehr wahrscheinlich, dass, selbst wenn jemand, den sie mochten, der Markenbotschafter war, sie es sowieso nicht kaufen würde.

Allerdings gibt es immer noch Verbraucher, die sich leicht vom Gesicht des Unternehmens oder der Marke, die sie betrachten, beeinflussen lassen. Um unseren Lesern einen besseren Überblick darüber zu geben, was sie bei der Betrachtung einer bestimmten Sportmarke beachten sollten, haben wir uns entschlossen, unsere eigenen Standards zu teilen.

Wo ihre Fabriken sind

Das Internet hat sicherlich die Art und Weise, wie Menschen Informationen erhalten können, verändert. Dies ist etwas, was jeder, der sein hart verdientes Geld ausgeben möchte, tun sollte. Eines der ersten Dinge, die wir tun, wenn wir uns Marken ansehen, ist herauszufinden, wo sich die meisten ihrer Fabriken befinden.

Es gab viel zu viele Horrorgeschichten über unmenschliche Arbeitseinrichtungen in Ländern der Dritten Welt, und das ist etwas, worauf mehr Verbraucher ausreichend achten sollten. Ethik sollte beim Kauf berücksichtigt werden.

Materialien, die sie verwenden

Es ist kein Geheimnis, dass wir vorsichtiger mit unserer Umwelt umgehen müssen. Zu viele synthetische Verschmutzungen wurden zurückgelassen, um in unseren Boden zu sickern. Dabei geht es nicht nur um die Materialien, die in der Sportbekleidung verwendet werden. Es ist auch in der Sportausrüstung.

So weit wie möglich versuchen wir sicherzustellen, dass die von uns betreuten Marken natürliche Materialien wie Bambus oder Baumwolle verwenden. Diese wären nicht nur für die Umwelt hilfreich, sondern letztlich auch für die Menschen, da sie uns keinen schädlichen Chemikalien aussetzen.

Sie können sich fragen, wie Sie sicher sein können, dass die Materialien, die sie sagen, sie verwenden, ist tatsächlich etwas, das angewendet wird, können Sie immer durch Online-Quellen zu überprüfen. Die Menschen sind sich bewusst und aktiv über die spezifischen Marken, die sagen, dass die Verwendung eines bestimmten Materials, aber nicht. Es gibt jetzt Testeinrichtungen, die sich dieser Art von Dingen widmen.

Zum Abschluss

Standards sind wichtig zu haben. Viele Marken neigen dazu, wirklich auffälliges Marketing zu betreiben oder zu versuchen, Ihren Sinn für Luxus anzusprechen. In der heutigen Zeit wäre es jedoch wichtig, dass sich alle Konsumenten bewusst werden, was sie wirklich kaufen, wenn sie eine bestimmte Marke bevormunden. Wenn wir einen besseren Markt für die kommenden Generationen schaffen wollen, müssen wir heute damit beginnen, schlechte Praktiken zu beseitigen.

Was sehen Sie, wenn Sie eine Marke bevormunden wollen?

Es ist alles in den Füßen: Zwei besondere Fußballschuhmarken, die Sie ausprobieren sollten

Fußball ist ein Sport, bei dem es um die Füße geht. Für jeden, der sich für den Sport interessiert, wäre es sehr klug zu erforschen, welche Schuhmarke für ihn am besten geeignet ist. Darüber wollten wir heute sprechen.

Wenn es um die Auswahl einer bestimmten Sportmarke für Ihre sportlichen Bedürfnisse geht, gibt es bestimmte Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Langlebigkeit
  • Komfort
  • Preis

Jeder Verbraucher, der diese Dinge bei seinen Einkäufen nicht berücksichtigt, wird mehr als wahrscheinlich getäuscht werden und am Ende minderwertige Einkäufe tätigen. Um euch zu helfen, gute Entscheidungen zu treffen, wollten wir zwei spezielle Fußballschuhmarken besprechen, die ihr ausprobieren solltet.

Nike

Nike ist eine der bekannten Marken, wenn es um Multisportartikel geht. Sie bieten nicht nur Qualität und Komfort für Sportler einer Sportart. Sie erforschen die Anforderungen, die für eine Vielzahl von Sportarten erfüllt werden müssen, und tun ihr Bestes, um sie zu erfüllen.

Nike ist oft für den Komfort ihrer Schuhe bekannt. Zum Beispiel, ihre Tiempo Legend VII ist ein ziemlich guter Schuh zu wählen, wenn Sie etwas wollen, das Qualität und Subtilität hat. Wenn Sie nicht auf der Suche nach etwas Auffälligem sind und ziemlich lange halten können, ist dies ein Schuh, den Sie vielleicht kaufen möchten.

Adidas

Nike ist eine der bekannten Marken, wenn es um Multisportartikel geht. Auch in Bezug auf die Preise, sie sind ziemlich hoch oben auf dem Spektrum. Ein guter Grund, warum wir glauben, dass sich der Kauf von Adidas lohnen würde, ist die Tatsache, dass ihre Schuhe wirklich lächerlich haltbar sind.

Einer unserer Autoren hat vor fast acht Jahren ein Paar Adidas-Schuhe gekauft und es ist immer noch ziemlich haltbar. Er kaufte die Nemeziz 17+. Während es wirklich teuer war, als es zuerst herauskam, sagt unser Verfasser, dass es einer der besten Käufe war, die er in seinem Leben getan hat und er es nicht überhaupt bedauert.

Zum Abschluss

Die Art der Marke, die Sie in Betracht ziehen sollten, sollte in der Lage sein, für den Preis zu liefern, den sie von Ihnen verlangen. Es gibt einen Grund, warum bestimmte Marken teurer sind als andere – die Technologie, die in sie geht, ist in der Regel einzigartig für ihre Marke. Bevor Sie also den Kauf Ihrer neuen Fußballschuhe in Betracht ziehen, hoffen wir, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und diese anhand der oben genannten Kategorien beurteilen.

Welche der beiden Marken, die wir erwähnt haben, werden Sie eher bevormunden?

Der Under Armour-Effekt: Warum diese Marke von den Vorlieben von Stephen Curry begünstigt wird

Die Marke Under Armour brach in die Szene ein und weil ein bekannter Name. Dieses ist etwas, das sie die meisten Leute den Gleichen von Steph Curry zuschreiben. In Bezug auf Sportmarken, die viel Geschäft und Interesse wecken, ist es, wenn populäre Namen wie Steph Curry mit der Marke verbunden sind, dass die Dinge einen ganz anderen Weg gehen.

Was ist Under Armour?

Für diejenigen, die mit der eigentlichen Marke nicht so vertraut sind, wurde UA (Under Armour) 1996 gegründet. Das macht sie zu einer der jüngeren Marken, die auf den Markt kommen! Während es viele Fragen bezüglich der Chancen jüngerer Marken gab, das gleiche Erfolgsniveau wie Nike oder andere etablierte Marken zu erreichen, scheint UA die massiven Erwartungen und Bedenken gegenüber der Sportmarke zu übertreffen.

Für eine Weile glaubte man, dass UA es nicht schaffen würde. Jedoch war es nicht, bis sie NBA MVP Spieler Stephen Curry unterzeichneten, dass Sachen begannen, oben wirklich zu schauen.

Steph Curry’s Einfluss

Was Stephen Curry so stark von allen anderen Prominenten/Athleten-Markenbotschaftern abhebt, ist die Tatsache, dass er sich nicht dem ganzen glamourösen Lebensstil verschrieben hat. Es war kein Geheimnis, dass Curry ein sehr gläubiger Christ ist und wollte, dass jede Marke, mit der er sich angemeldet hat, das widerspiegelt.

Aus geschäftlicher Sicht war es immer das Vorrecht der Marken, sich von jeder Art von Polarisierung wie Politik oder Religion fernzuhalten. Schließlich wollten sie ihre Marke dem allgemeinen Markt zugänglich machen. Als solcher war Steph Curry immer noch unnachgiebig und blieb eine unerschlossene Quelle für Werbung und Marketing-Einnahmen.

Erst als Under Armour eintrat und ihm das Angebot machte, wollte er, dass sich die Art und Weise, wie UA vom allgemeinen Markt gesehen wurde, wirklich änderte. Plötzlich waren sie eine Marke, die als flexibel und respektvoll gegenüber den Überzeugungen ihres Marktes galt. Scheinbar über Nacht wurde UA ein heißes Gut mit denen, die Curry vergötterten, das aufsteigt, um alles zu kaufen, das seinen Namen mit ihm verbunden hatte.

Zum Abschluss

Wir glauben, dass sowohl UA als auch Steph Curry durch ihre Partnerschaft Wunder für ihren Ruf getan haben. Steph Curry konnte zeigen, dass er sich nicht auf seine Überzeugungen einlassen wollte und UA konnte den Kunden zeigen, dass sie voll und ganz respektieren, wen sie wählen, um ihre Marken zu vertreten. Es war etwas, das sowohl vom Admin als auch vom Markenvertreter eingebracht wurde.

Warum glauben Sie, dass Under Armour von Leuten wie Stephen Curry bevorzugt wird?

Bildquelle: brandongaille.com
Top